Tischtennis

Zwei Siege und zwei Niederlagen in der 6. Frühjahrsrunde.

Saxen 1 erkämpft ersatzgeschwächt gegen den Vorletzten Urfahr einen Sieg.
Saxen 2 gewinnt kampflos, da die Gäste aus Perg nicht antreten konnten.
Saxen 3 verspielt im Spitzenspiel in Allerheiligen die letzte Chance auf den Meistertitel.
Saxen 4 war in Perg chancenlos.
 

Landesliga (101) 
SAXEN 1 - URFAHR 1 8:4

Einzel: Gebetsberger Florian 3:0, Jungvirt Josef 3:0, Hintersteiner Walter 1:1, Kaindl Karl 0:2
Doppel: Gebetsberger / Jungvirt 1:0, Hintersteiner / Kaindl 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
SAXEN 2 - PERG 1 10:0 w.o.

Einzel: Freynhofer Helmut 2:0, Fröschl Johannes 2:0, Hintersteiner Markus 2:0, Krenn Werner 2:0
Doppel: Freynhofer / Fröschl 1:0, Hintersteiner / Krenn 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksliga (521)
ALLERHEILIGEN 1 - SAXEN 3 8:3

Einzel: Brunner Bernhard 0:3, Holzer David 1:1, Schlager Jürgen 1:1, Grillenberger Friedrich 0:2
Doppel: Schlager / Grillenberger 0:1, Brunner / Holzer 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
PERG 2 - SAXEN 4 8:2

Einzel: Kaiselgruber Alfred 1:1, Hiemetsberger Martin 0:2, Hochstöger Heinrich 0:2, Dieringer Klaus 0:2
Doppel: Kaiselgruber / Hochstöger 0:1, Hiemetsberger / Dieringer 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle