Tischtennis

Eine Runde mit vielen Personalsorgen und durchwegs Niederlagen... abhaken und weiter gehts.

Saxen 1 war mit halber Mannschaft gegen Froschberg chancenlos, immerhin konnten Beide ein Einzel gewinnen.
Saxen 2 war ebenfalls dezimiert und musste sich in Ried knapp geschlagen geben. Der Klassenerhalt wurde aufgrund der Niederlage von Ebelsberg trotzdem bereits 3 Runden vor Saisonende endgültig fixiert.
Saxen 3 konnte mit ersatzgeschwächter Mannschaft gegen Freistadt nicht viel ausrichten.
Saxen 4 verlor das direkte Duell um Platz 2 gegen Klam/Grein denkbar knapp mit 6:8.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
FROSCHBERG 1 - SAXEN 1 8:2

Einzel: Jungvirt Josef 1:1, Gebetsberger Florian 1:1, w.o. 0:4
Doppel: Jungvirt / Gebetsberger 0:1, w.o. 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalliga (301)
RIED/RIEDMARK 2 - SAXEN 2 8:5

Einzel: Hintersteiner Walter 2:1, Kaindl Karl 1:2, Schlager Jürgen 1:1, w.o. 0:3
Doppel: Hintersteiner / Schlager 1:0, w.o. 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
SAXEN 3 - FREISTADT 3 3:8

Einzel: David Holzer 1:2, Grillenberger Friedrich 1:1, Wagner Johann 0:1, Kühberger Josef 0:1
Doppel: Holzer / Grillenberger 1:0, Wagner / Kühberger 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
SAXEN 4 - KLAM/GREIN 3 6:8

Einzel: Hörstorfer Johannes 3:0, Kaiselgruber Alfred 0:3, Hochstöger Heinrich 1:2, Dieringer Klaus 0:3
Doppel: Hörstorfer / Dieringer 1:0, Kaiselgruber / Hochstöger 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle