Tischtennis

Gleich zwei gegnerische Meistermannschaften wurden in dieser Runde von der "C" und "D" ohne Punkte wieder nach Hause geschickt! Für die "A" und "B" gab es Niederlagen.

Am kommenden Montag finden die letzten beiden Heimspiele der Saison statt, die "A" bekommt es in ihrem Abschiedsspiel von der Tibhar Higra Liga mit Wels zu tun, die "B" spielt gegen Biesenfeld.

Saxen 1 ist in Kremsmünster chancenlos, mit einem Doppelsieg gelingt nur der Ehrenpunkt.
Saxen 2 verliert in Wartberg ohne wirklicher Chance, hält aber weiterhin den guten 5. Platz.
Saxen 3 feiert ausgerechnet gegen den bereits feststehenden Meister den ersten Frühjahrserfolg. Unser Abstieg lässt sich aber leider trotzdem nicht mehr verhindern.
Saxen 4 überzeugt gegen den ebenfalls bereits feststehenden Meister Waldhausen/Dimbach und besiegt ihn mit einem deutlichen 8:2. Damit ist der 3. Platz bereits fix.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
KREMSMÜNSTER 1 - SAXEN 1 9:1

Einzel: Gebetsberger Florian 0:2, Freynhofer Lukas 0:2, Jungvirt Josef 0:2, Freynhofer Helmut 0:2
Doppel: Gebetsberger / Freynhofer L. 1:0, Jungvirt / Freynhofer H. 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalliga (301)
WARTBERG/AIST 2 - SAXEN 2 8:4

Einzel: Hintersteiner Walter 3:0, Kaindl Karl 0:3, Schlager Jürgen 0:2, Brunner Bernhard 0:2
Doppel: Hintersteiner / Schlager 0:1, Kaindl / Brunner 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
SAXEN 3 - RECHBERG 1 8:4

Einzel: Krenn Werner 3:0, Grillenberger Friedrich 2:1, Holzer David 1:1, Hörstorfer Johannes 1:1
Doppel: Krenn / Hörstorfer 1:0, Holzer / Grillenberger 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
SAXEN 4 - WALDHAUSEN/DIMBACH 4 8:2

Einzel: Hochstöger Heinrich 1:1, Hennerbichler Konrad 2:0, Kaiselgruber Alfred 2:0, Dieringer Klaus 1:1
Doppel: Hennerbichler / Dieringer 1:0, Hochstöger / Kaiselgruber 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle