Tischtennis

Saxen 1 gelingt ein perfekter Saisonauftakt und gewinnt in Froschberg. Nächste Runde treten wir als leichter Favorit in Ottensheim an.
Saxen 2 musste sich in Ottensheim geschlagen geben. Bis zum 3:3 konnte man die Partie offenhalten, dann ging es aber schnell... nächste Woche müssen wir nach Reichenau, die man als direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt sehen kann.
Saxen 3 zeigt eine kompakte Mannschaftsleistung und gelingt als Aufsteiger ein überraschend klarer Sieg gegen den Vorjahresdritten Tragwein. Nächste Woche geht es zuhause gegen Allerheiligen weiter. 
Saxen 4 wird ihrer Favoritenrolle gerecht und holt gegen Waldhausen/Dimbach einen ungefährdeten Sieg. In dieser Tonart soll es nächste Woche gegen Rechberg weitergehen.
 

FROSCHBERG 2 - SAXEN 1 3:7

Einzel: Gebetsberger Florian 3:0, Freynhofer Lukas 2:1, Baumfried Max 1:1, Brandstetter Bernhard 1:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

OTTENSHEIM 2 - SAXEN 2 7:3

Einzel: Freynhofer Helmut 2:1, Kaindl Karl 0:3, Krenn Werner 1:1, Schlager Jürgen 0:2
>> Spielbericht
>> Tabelle

SAXEN 3 - TRAGWEIN/K. 2 7:3

Einzel: Brunner Bernhard 3:0, Holzer David 2:1, Hörstorfer Johannes 1:1, Hennerbichler Konrad 1:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

SAXEN 4 - WALDHAUSEN/DIMBACH 4 7:3

Einzel: Hiemetsberger Lisa 2:1, Hochstöger Heinz 2:1, Kaiselgruber Alfred 1:1, Dieringer Klaus 2:0
>> Spielbericht
>> Tabelle