Jugend

Lukas Freynhofer nahm am vergangenen Wochenende bei der 1. Tischtennis Nachwuchs-Superliga der Saison in Kapfenberg teil. Aufgrund der Platzierung beim letzten Turnier im März durfte er erstmals in Gruppe 3 antreten, das ist seine bisher höchstklassige Teilnahme. Demnach war der Klassenerhalt das erklärte Ziel.

Am 1. Tag schloss er die Gruppenphase mit 2 Siegen und 4 Niederlagen hab. Beinahe hätte das sogar für das obere Playoff für die Plätze 1 - 8 gereicht, verpasste es aber um nur einen einzigen Satz. So musste er am Folgetag um die Plätze 9 - 14 gegen den Abstieg kämpfen. Mit 2 Siegen und einer Niederlage konnte er dem Druck standhalten und schaffte in der Endabrechnung mit dem 10. Platz den Klassenerhalt.

Ende November findet das 2. Turnier der Serie in Kärnten statt.

>> Ergebnisse der 1. NWSL 2015/16