Berichte Kampfmannschaft

Trotz 3:1 Führung reicht es nicht zum Sieg, kurz vor Spielende mussten wir noch den Ausgleich hinnehmen. Auch die Reserve verspielte leider einen 2:0-Vorsprung und muss sich mit einem Punkt begnügen.

Bezirksklasse Ost 
SAXEN - ENNS 3:3 (2:1)

Tore: Radek Mynar (2), Julian Karl
>> Spielbericht
>> Tabelle

SAXEN RES. - ENNS RES. 2:2 (2:0)

Tore: Markus Hölzl, Charles Ezeala
>> Spielbericht

>> Tabelle

Eine klare Niederlage setztes es in Neuhofen für unsere Mannschaft, auch die Reserve musste sich am Ende geschlagen geben.

Bezirksklasse Ost 
NEUHOFEN/KREMS - SAXEN 4:0 (1:0)

Tore: -
>> Spielbericht
>> Tabelle

NEUHOFEN/KREMS RES. - SAXEN RES. 4:2 (2:2)

Tore: Jan Karl, Willem Wouter Leppers
>> Spielbericht

>> Tabelle

Zum Frühjahrsauftakt spielte unsere Kampfmannschaft im direkten Duell gegen Kronstorf 1:1. Philipp Mühlehner brachte unser Team nach einem schönen Spielzug in der 11. Minute in Führung, wenige Minuten später mussten wir aus einem Elfmeter den Ausgleich hinnehmen.

Bezirksklasse Ost 
SAXEN - KRONSTORF 1:1 (1:1)

Tore: Tomas Michalek
>> Spielbericht
>> Tabelle

SAXEN RES. - KRONSTORF RES. 0:1 (0:0)

>> Spielbericht
>> Tabelle

Im Nachtragsspiel gegen Herbstmeister Neuzeug verliert unser Team knapp mit 1:2. Damit überwintern unser Team mit 7 Punkten vor Bewegung Steyr auf dem Relegationsplatz.

Die Reservemannschaft verliert deutlich mit 4:0 und liegt mit 9 Punkten auf Platz 10.

Bezirksklasse Ost 
NEUZEUG - SAXEN 2:1 (1:1)

Tore: Tomas Michalek
>> Spielbericht
>> Herbsttabelle

NEUZEUG RES. - SAXEN RES. 4:0 (0:0)

Tore: -
>> Spielbericht
>> Herbsttabelle

Unsere Kicker holen einen 0:2 Halbzeitrückstand auf und holen noch einen Punkt - scheinbar ist 2:2 heuer unser Lieblingsergebnis. Damit reichen wir die rote Laterne nach Steyr weiter! Auch die Reserve hat endlich wieder ein Erfolgserlebnis und gewinnt 4:3.

Bezirksklasse Ost 
STEYREGG - SAXEN 2:2 (2:0)

Tore: Michal Sedlacek, Philipp Mühlehner
>> Spielbericht

STEYREGG RES. - SAXEN RES. 3:4 (1:3)

Tore: Julian Karl, Jakob Panhofer, Dominik Huber, Anton Böhm
>> Spielbericht

2:2 zuhause gegen Schwertberg. Leider wie schon mehrmals heuer die Führung nicht über die Zeit gebracht und in der Schlussphase noch den Ausgleich kassiert. Trotzdem, nach zuletzt 3 Niederlagen endlich wieder ein Punkt.

UPDATE: Das abgesagte Spiel in Neuzeug wurde auf den Samstag, 18. November 14:00 Uhr terminisiert (Reserve 11:45). 

Bezirksklasse Ost 
SAXEN - SCHWERTBERG 2:2 (1:1)

Tore: Jan Flachbart, Tomas Michalek
>> Spielbericht

SAXEN RES. - TRAUN RES. 2:7 (1:4)

Tore: Dominik Huber, Michael Auer
>> Spielbericht

Die Aufholjagd kam zu spät, knappe 2:3-Heimniederlage gegen Garsten. Auch die Reserve unterliegt 0:3.

Bezirksklasse Ost 
SAXEN - GARSTEN 2:3 (0:2)

Tore: Michal Sedlacek, Tomas Michalek
>> Spielbericht

SAXEN RES. - GARSTEN RES. 0:3 (0:1)

Tore: -
>> Spielbericht

Nichts zu holen in Steyr, unsere Mannschaften verlieren deutlich.

Bezirksklasse Ost 
SPG STEYR 1B - SAXEN 4:1 (2:0)

Tore: Jan Flachbart
>> Spielbericht

SPG STEYR RES. - SAXEN RES. 6:0 (3:0)

Tore: -
>> Spielbericht

Heute erwischten unsere Kicker gegen Traun keinen guten Tag und kassierten eine 1:6-Abfuhr... Die Reserve unterlag knapp 2:3.

Bezirksklasse Ost 
SAXEN - TRAUN 1:6 (0:3)

Tore: Christian Palmetshofer
>> Spielbericht

SAXEN RES. - TRAUN RES. 2:3 (1:2)

Tore: Jan Karl, Stefan Pölz
>> Spielbericht

Die Union Saxen holt in Schiedlberg einen Punkt - die Führung durch Eder Klaus aus einen Elfmeter, aber kurz vor Spielende musste man wie schon in der Vorwoche wieder den Ausgleich hinnehmen.

Die Reserve gewinnt durch einen Triple-Pack von Julian Karl mit 3:0.

Bezirksklasse Ost 
SCHIEDLBERG - SAXEN 1:1 (0:0)

Tore: Klaus Eder
>> Spielbericht

ENNS RES. - SAXEN RES. 0:3 (0:2)

Tore: Julian Karl (3)
>> Spielbericht

Im Rahmen des Meisterschaftsspiel am Samstag gegen ASV Mayr Bau Bewegung Steyr wurde unser Spieler Jürgen Fraundorfer mit einem kleinen Präsent in die Fußballpension verabschiedet.

Jürgen hat vor 29 Jahren seine Karriere beim TSV Meisl Grein begonnen und stieß im Juli 2013 zur Union Saxen. Mittlerweile hat er, seine Frau und seine beiden Kinder auch den Wohnsitz in Saxen. Jürgen hatte kurzfristig die Schuhe bereits an den Nagel gehängt, aber im schwierigen, von Verletzungen geprägten ersten Jahr in der 1. Kl. NordOst hat er der Mannschaft mit seinen Einsätzen wieder den gewohnten Rückhalt gegeben. Er hängte noch ein Jahr an und dieses Jahr sollte mit dem Meistertitel den Abschluss seiner Karriere bedeuten.

Vielen Dank und alles Gute weiterhin!