Tischtennis

Die "D" bleibt mit einem Sieg weiterhin auf Kurs zum Stockerplatz, alle anderen kassieren in dieser Runde Niederlagen.

Saxen 1 hatte es mit Waizenkirchen zu tun und verliert klar. Erfreulich das erste "zu null" von Flo in der Tibhar Higra Liga.
Saxen 2 kassiert gegen den Fixabeiger Lasberg eine etwas überraschende, knappe Niederlage. Aber macht nix, das können wir verkraften.
Saxen 3 muss sich in Allerheiligen ebenfalls geschlagen geben und muss weiter auf das erste Erfolgserlebnis im Frühjahr warten.
Saxen 4 erfüllt in Schwertberg die erwartungen und gewinnt ungefährdet, Platz 3 wurde damit weiterhin erfolgreich verteidigt.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
SAXEN 1 - WAIZENKIRCHEN 1 3:8

Einzel: Gebetsberger Florian 2:0, Freynhofer Lukas 1:1, Jungvirt Josef 0:2, w.o. 0:3
Doppel: Gebetsberger / Jungvirt 0:1, w.o. 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalliga (301)
SAXEN 2 - LASBERG 1 6:8

Einzel: Hintersteiner Walter 3:0, Freynhofer Helmut 2:1, Kaindl Karl 0:3, Schlager Jürgen 1:2
Doppel: Hintersteiner / Schlager 0:1, Freynhofer / Kaindl 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
ALLERHEILIGEN 1 - SAXEN 3 8:2

Einzel: Krenn Werner 0:2, Grillenberger Friedrich 1:1, Hörstorfer Johannes 0:2, Wagner Johann 0:2
Doppel: Krenn / Wagner 0:1, Grillenberger / Hörstorfer 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
SCHWERTBERG 3 - SAXEN 4 4:8

Einzel: Hennerbichler Konrad 3:0, Hochstöger Heinrich 2:1, Kaiselgruber Alfred 2:0, Dieringer Klaus 0:2
Doppel: Hennerbichler / Kaiselgruber 1:0, Hochstöger / Dieringer 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Eine Runde mit vielen Personalsorgen und durchwegs Niederlagen... abhaken und weiter gehts.

Saxen 1 war mit halber Mannschaft gegen Froschberg chancenlos, immerhin konnten Beide ein Einzel gewinnen.
Saxen 2 war ebenfalls dezimiert und musste sich in Ried knapp geschlagen geben. Der Klassenerhalt wurde aufgrund der Niederlage von Ebelsberg trotzdem bereits 3 Runden vor Saisonende endgültig fixiert.
Saxen 3 konnte mit ersatzgeschwächter Mannschaft gegen Freistadt nicht viel ausrichten.
Saxen 4 verlor das direkte Duell um Platz 2 gegen Klam/Grein denkbar knapp mit 6:8.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
FROSCHBERG 1 - SAXEN 1 8:2

Einzel: Jungvirt Josef 1:1, Gebetsberger Florian 1:1, w.o. 0:4
Doppel: Jungvirt / Gebetsberger 0:1, w.o. 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalliga (301)
RIED/RIEDMARK 2 - SAXEN 2 8:5

Einzel: Hintersteiner Walter 2:1, Kaindl Karl 1:2, Schlager Jürgen 1:1, w.o. 0:3
Doppel: Hintersteiner / Schlager 1:0, w.o. 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
SAXEN 3 - FREISTADT 3 3:8

Einzel: David Holzer 1:2, Grillenberger Friedrich 1:1, Wagner Johann 0:1, Kühberger Josef 0:1
Doppel: Holzer / Grillenberger 1:0, Wagner / Kühberger 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
SAXEN 4 - KLAM/GREIN 3 6:8

Einzel: Hörstorfer Johannes 3:0, Kaiselgruber Alfred 0:3, Hochstöger Heinrich 1:2, Dieringer Klaus 0:3
Doppel: Hörstorfer / Dieringer 1:0, Kaiselgruber / Hochstöger 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

In der 5. Frühjahrsrunde kann nur die "D" einen Sieg einfahren, die "B" holt immerhin einen Punkt.

Saxen 1 liefert gegen Vorchdorf eine gute Leistung ab, unterliegt aber trotzdem mit 4:8.
Saxen 2 trennt sich von Freistadt mit einem Unentschieden und liegt erstmals in der Saison auf dem starken 4. Platz.
Saxen 3 verliert das Kellerduell in Waldhausen und liegt nun Punktegleich mit dem Schlusslicht weiterhin auf dem 9. Platz.
Saxen 4 hat gegen Allerheiligen keine Probleme und ist für das direkte Duell um Platz 2 in der nächsten Runde gerüstet.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
SAXEN 1 - VORCHDORF 1 4:8

Einzel: Gebetsberger Florian 1:2, Freynhofer Lukas 1:2, Jungvirt Josef 1:1, Schlager Jürgen 0:2
Doppel: Gebetsberger / Freynhofer L. 1:0, Jungvirt / Schlager 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalliga (301)
SAXEN 2 - FREISTADT 2 7:7

Einzel: Freynhofer Helmut 2:1, Hintersteiner Walter 1:2, Kaindl Karl 2:1, Grillenberger Friedrich 1:2
Doppel: Freynhofer / Kaindl 0:1, Hintersteiner / Grillenberger 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
WALDHAUSEN 2 - SAXEN 3 8:5

Einzel: Krenn Werner 1:2, Hörstorfer Johannes 0:3, Holzer David 2:1, Hennerbichler Konrad 1:1
Doppel: Hörstorfer / Holzer 0:1, Krenn / Hennerbichler 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
ALLERHEILIGEN 2 - SAXEN 4 2:8

Einzel: Kaiselgruber Alfred 2:0, Hochstöger Heinrich 1:1, Dieringer Klaus 2:0, Fröschl Maximilian 1:1
Doppel: Kaiselgruber / Hochstöger 1:0, Dieringer / Fröschl 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Während es für die B und D weiterhin gut läuft, steht neben der A nun wohl auch die C als Absteiger fest.

Saxen 1 mit einer klaren Niederlage bei Vöest Linz.
Saxen 2 schließt mit einem starken Sieg in Waldhausen zum 4. Platz auf.
Saxen 3 kann auch die allerletzte Chance zum Klassenerhalt gegen Ried nicht nutzen und verliert deutlich.
Saxen 4 hat gegen Allerheiligen keine Probleme.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
VÖEST LINZ 1 - SAXEN 1 8:3

Einzel: Gebetsberger Florian 0:3, Freynhofer Lukas 1:1, Windischhofer Michael 1:1, Jungvirt Josef 0:2
Doppel: Gebetsberger / Freynhofer L. 1:0, Jungvirt / Windischhofer 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalliga (301)
WALDHAUSEN 1 - SAXEN 2 5:8

Einzel: Freynhofer Helmut 3:0, Hintersteiner Walter 2:1, Kaindl Karl 2:1, Kaiselgruber Alfred 0:2
Doppel: Freynhofer / Kaindl 1:0, Hintersteiner / Kaiselgruber 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
SAXEN 3 - RIED/RIEDMARK 3 2:8

Einzel: Krenn Werner 0:2, Brunner Bernhard 1:1, Holzer David 0:2, Grillenberger Friedrich 0:2
Doppel: Holzer / Grillenberger 0:1, Krenn / Brunner 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
SAXEN 4 - PABNEUKIRCHEN 1 9:1

Einzel: Hochstöger Heinrich 2:0, Hörstorfer Johannes 2:0, Hennerbichler Konrad 2:0, Dieringer Klaus 2:0
Doppel: Hochstöger / Hörstorfer 0:1, Hennerbichler / Dieringer 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Nur die "D"-Mannschaft hatte in dieser Runde etwas zu lachen.

Saxen 1 hat gegen den Tabellenführer keine Chance, es reicht nur für den Ehrenpunkt.
Saxen 2 kann bei Froschberg nur mit halber Mannschaft antreten und verliert daher klar.
Saxen 3 sucht weiterhin nach der Form und ist auch gegen Rainbach chancenlos. Nächste Woche ist das Schickssalsspiel gegen Ried, nur bei einem Sieg bleibt die kleine Chance auf den Klassenerhalt.
Saxen 4 gewinnt gegen Mauthausen souverän und sichert weiterhin den 3. Platz.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
SAXEN 1 - BIESENFELD 2 1:9

Einzel: Gebetsberger Florian 1:1, Freynhofer Lukas 0:2, Jungvirt Josef 0:2, Freynhofer Helmut 0:2
Doppel: Gebetsberger / Freynhofer L. 0:1, Jungvirt / Freynhofer H. 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalliga (301)
UKJ Froschberg 1 - SAXEN 2 8:2

Einzel: Grillenberger Friedrich 0:2, Hörstorfer Johannes 1:1, w.o. 0:4
Doppel: Grillenberger/ Hörstorfer 1:0, w.o. 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
SAXEN 3 - RAINBACH 1 2:8

Einzel: Krenn Werner 0:2, Kaindl Karl 1:1, Brunner Bernhard 0:2, Holzer David 0:2
Doppel: Kaindl / Holzer 0:1, Krenn / Brunner 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
SAXEN 4 - MAUTHAUSEN 4 8:4

Einzel: Hennerbichler Konrad 2:1, Hochstöger Heinrich 3:0, Kühberger Josef 0:2, Dieringer Klaus 2:0
Doppel: Hennerbichler / Dieringer 1:0, Hochstöger / Kühberger 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

In der zweiten Frühjahrsrunde kann nur Saxen 2 einen Erfolg verbuchen.

Saxen 1 verbrachte das vergangene Wochenende in Ebensee. Am Freitag gab es im Meisterschaftsspiel eine klare Niederlage, Tags darauf im Cup-Halbfinale mussten wir uns nur ganz knapp geschlagen geben.
Saxen 2 zeigte die nächste starke Leistung und holt auch gegen Ebelsberg einen klaren Sieg. Der Polster auf die Abstiegsränge ist damit bereits auf 6 Punkte angewachsen.
Saxen 3 kassierte in Gutau eine deutliche Niederlage und verliert weiter an Boden auf die Nichtabstiegsplätze.
Saxen 4 erwischt in Ried gar keinen guten Tag und verliert glatt. Um den 2. Tabellenplatz entwickelt sich nun ein Dreikampf mit Klam/Grein und Ried.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
EBENSEE 2 - SAXEN 1 9:1

Einzel: Gebetsberger Florian 0:2, Jungvirt Josef 0:2, Schlager Jürgen 0:2, Freynhofer Lukas 0:2
Doppel: Gebetsberger / Freynhofer 1:0, Jungvirt / Schlager 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

UNIQA-Cup TBL/LL/LK
EBENSEE 2 - SAXEN 1 4:3

Einzel: Gebetsberger Florian 1:1, Freynhofer Lukas 0:2, Jungvirt Josef 2:0
Doppel: Gebetsberger / Freynhofer 0:1
>> Spielbericht
>> Cup-Halbfinalspiele

Regionalliga (301)
SAXEN 2 - EBELSBERG 1 8:4

Einzel: Freynhofer Helmut 3:0, Hintersteiner Walter 3:0, Kaindl Karl 1:1, Brunner Bernhard 0:2
Doppel: Hintersteiner / Brunner 0:1, Freynhofer / Kaindl 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
GUTAU 2 - SAXEN 3 8:3

Einzel: Holzer David 1:2, Grillenberger Friedrich 1:1, Hörstorfer Johannes 0:2, Hennerbichler Konrad 1:1
Doppel: Grillenberger / Hennerbichler 0:1, Holzer / Hörstorfer 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
RIED/RIEDMARK 4 - SAXEN 4 8:3

Einzel: Dieringer Klaus 1:2, Hochstöger Heinz 0:2, Kaiselgruber Alfred 1:1, Kühberger Josef 0:2
Doppel: Kaiselgruber / Kühberger 1:0, Hochstöger / Dieringer 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

"B" und "D" sind mit glatten Siegen weiter auf Kurs, die "C" muss einen Rückschlag einstecken.

Saxen 1 hatte mit Ausfällen zu kämpfen und gab die Partie in Lenzing kampflos w.o.
Saxen 2 zeigte in Pregarten eine starke Leistung und konnte einen ungefährdeten Sieg einfahren. Damit stehen wir erstmals in der Saison auf Platz 5 und damit in der oberen Tabellenhälfte.
Saxen 3 musste im Abstiegsduell eine deutliche Niederlage gegen Klam/Grein einstecken und liegt nun auf einem Abstiegsplatz. Unsere Nachbarn machten deutlich, dass sie um jeden Preis die Klasse halten wollen. Auf uns wartet also ein harter Kampf um den rettenden 8. Platz.
Saxen 4 konnte gegen das Schlusslicht aus Rechberg überzeugen und gewinnt klar. In der Tabelle entwickelt sich so langsam ein Zweitkampf um den 2. Platz mit Klam/Grein.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
LENZING 1 - SAXEN 1 10:0 w.o.

>> Tabelle

Regionalliga (301)
PREGARTEN 1 - SAXEN 2 4:8

Einzel: Freynhofer Helmut 2:1, Hintersteiner Walter 3:0, Schlager Jürgen 0:2, Kaindl Karl 1:1
Doppel: Hintersteiner / Schlager 1:0, Freynhofer / Kaindl 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
SAXEN 3 - KLAM/GREIN 2 2:8

Einzel: Brunner Bernhard 0:2, Hörstorfer Johannes 0:2, Holzer David 0:2, Grillenberger Friedrich 1:1
Doppel: Holzer / Hörstorfer 1:0, Brunner / Grillenberger 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
SAXEN 4 - RECHBERG 3 8:2

Einzel: Hochstöger Heinz 2:0, Hennerbichler Konrad 2:0, Dieringer Klaus 1:1, Wagner Johann 1:1
Doppel: Hochstöger / Wagner 1:0, Hennerbichler / Dieringer 1:0
>> Spielbericht
>> Tabelle

Einen über vierstündigen, harten Kampf bestritt die B-Mannschaft im Cup gegen BBRZ Linz. Nach dem regulären Spielverlauf stand es 7:7, daher musste ein Entscheidungsdoppel gespielt werden. In diesem Doppel behielt unser Team mit 3:1 Sätzen die Oberhand und zieht damit ins Halbfinale ein.
 

UNIQA-Cup RL/RK/BL
BBRZ Linz 1 - SAXEN 2 7:8

Einzel: Freynhofer Helmut 3:0, Hintersteiner Walter 2:1, Schlager Jürgen 1:2, Hennerbichler Konrad 0:3
Doppel: Hintersteiner / Schlager 0:1, Freynhofer / Hennerbichler 1:0, Freynhofer / Hintersteiner 1:0
>> Spielbericht
>> Cup-Viertelfinalspiele

Die Tischtennis-Teams der Union Saxen haben den Herbst trotz dünner Personaldecke recht gut gemeistert.

Saxen 1 hat die erste Hälfte im OÖ Oberhaus hinter sich gebracht. Obwohl wir in einigen Spielen gut Paroli bieten konnten, blieb uns der erste Punktgewinn bisher verwehrt. Aufgrund der Reduktion von 12 auf 10 Mannschaften haben wir es heuer wohl mit der stärksten Tibhar Higra Liga überhaupt zu tun und so fühlt sich auch der Niveauunterschied im Vergleich zur Landesliga im letzten Jahr nach 2 Klassen an. Auch wenn der Abstieg nicht zu verhindern sein wird, geht unser Team motiviert ins Frühjahr.
Saxen 2 liegt mit 4 Siegen aus 9 Spielen auf dem guten 6. Platz. Damit kann man als Aufsteiger sehr zufrieden sein, speziell weil wir bisher auch auf einen Stammspieler verzichten mussten. Doch die Tabelle ist sehr eng, unser Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt nur 2 Punkte, da dürfen wir im Frühjahr nicht nachlassen.
Saxen 3 kämpft als Aufsteiger erwartungsgemäß gegen dem Abstieg und überwintert mit 2 Siegen gerade noch über dem Strich auf Platz 8. Leider mussten wir im Herbst einige knappe Niederlagen hinnehmen, da hoffen wir im Frühjahr auf ein bisschen mehr Glück, dann stehen die Chancen den 8. Platz und damit die Klasse zu halten nicht schlecht.
Saxen 4 überwintert mit 7 Siegen auf dem 3. Platz, Niederlagen gab es nur gegen die beiden Mannschaften vor uns. Ob man da noch ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden kann wird sich zeigen, aber mit einem Top 3 Platz können wir grundsätzlich schon zufrieden sein.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
WELS 3 - SAXEN 1 8:4

Einzel: Freynhofer Lukas 1:2, Jungvirt Josef 1:2, Freynhofer Helmut 1:1, Hinstersteiner Walter 0:2
Doppel: Freynhofer / Freynhofer 1:0, Jungvirt / Hintersteiner 0:1
>> Spielbericht
>> Herbsttabelle

Regionalliga (301)
BIESENFELD 4 - SAXEN 2 9:1

Einzel: Kaindl Karl 0:2, Schlager Jürgen 0:2, Hörstorfer Johannes 1:1, Kühberger Josef 0:2
Doppel: Hörstorfer / Kühberger 0:1, Kaindl / Schlager 0:1
>> Spielbericht
>> Herbsttabelle

Regionalklasse (421)
SAXEN 3 - KEFERMARKT 1 5:8

Einzel: Krenn Werner 2:1, Holzer David 1:2, Brunner Bernhard 1:2, Grillenberger Friedrich 1:1
Doppel: Krenn / Holzer 0:1, Brunner / Grillenberger 0:1
>> Spielbericht
>> Herbsttabelle

Bezirksklasse (622)
SAXEN 4 - ST. GEORGEN A. W. 1 8:6

Einzel: Hochstöger Heinz 2:1, Kaiselgruber 2:1, Hennerbichler Konrad 2:1 Dieringer Klaus 1:2
Doppel: Kaiselgruber / Hennerbichler 0:1, Hochstöger / Dieringer 1:0
>> Spielbericht
>> Herbsttabelle

Die 8. Runde brachte nur einen Sieg für die "B" und drei Niederlagen.

Saxen 1 war gegen drei Kremsmünsterer knapp am ersten Punktgewinn dran, musste sich aber doch knapp geschlagen geben.
Saxen 2 zeigte gegen Wartberg/Aist eine starke Leistung und rutscht mit einem weiteren knappen Sieg in die obere Tabellenhälfte.
Saxen 3 konnte beim überlegenen Tabellenführer Rechberg nicht viel ausrichten und unterliegt recht klar.
Saxen 4 verliert mit einer Niederlage beim Tabellenführer Waldhausen/Dimbach ein wenig den Anschluß an die Spitze.
 

Tibhar Higra Liga (100) 
SAXEN 1 - KREMSMÜNSTER 1 6:8

Einzel: Freynhofer Lukas 1:2, Gebetsberger Florian 2:1, Jungvirt Josef 2:1, Freynhofer Helmut 0:3
Doppel: Gebetsberger / Freynhofer L. 1:0, Jungvirt / Grillenberger 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalliga (301)
SAXEN 2 - WARTBERG/AIST 2 8:6

Einzel: Freynhofer Helmut 2:1, Hintersteiner Walter 1:2, Schlager Jürgen 2:1, Kaindl Karl 2:1
Doppel: Freynhofer / Kaindl 1:0, Hintersteiner / Schlager 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Regionalklasse (421)
RECHBERG 1 - SAXEN 3 8:3

Einzel: Holzer David 1:2, Krenn Werner 1:1, Brunner Bernhard 1:1, Hörstorfer Johannes 0:2
Doppel: Krenn / Brunner 0:1, Holzer / Hörstorfer 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Bezirksklasse (622)
WALDHAUSEN/DIMBACH 4 - SAXEN 4 8:4

Einzel: Hochstöger Heinz 2:1, Kaiselgruber Alfred 2:1, Hennerbichler Konrad 0:2 Dieringer Klaus 0:2
Doppel: Hennerbichler / Kaiselgruber 0:1, Hochstöger / Dieringer 0:1
>> Spielbericht
>> Tabelle

Am 18. November fanden in Waldhausen die diesjährigen Tischtennis Bezirksmeisterschaften statt.

Lukas Freynhofer konnte seinen Titel abermals verteidigen und ist nun 3facher Bezirksmeister in Folge! Als Nr. 3 gesetzt führte sein Weg zum Titel über Siege gegen Johannes Gruber (Waldhausen/Dimbach), Johann Strel (Ried im Traunkreis), einen Halbfinalkrimi nach Abwehr von Matchbällen gegen Max Baumfried (Waldhausen/Dimbach) und im Finale ein hochklassiges 3:1 gegen den Topgesetzten Bernhard Brandstetter (Klam/Grein).

Gratulation!