Tennis

Mit einem souveränen 6:0 Sieg in Au/Donau schließt unsere Tennis-Mannschaft den Machland-Cup auf dem 2. Platz ab! Der verdiente Meistertitel geht heuer nach Windhaag/Perg, die alle Spiele gewonnen haben. Gratulation!

Am 15. Juli findet noch das traditionelle Doppel-Abschlussturnier in Waldhausen statt, bei dem wir voraussichtlich auch teilnehmen werden.

>> Turnierhomepage

Nach einem ausgeglichenen Verlauf der Einzelspiele konnten wir mit beiden gewonnenen Doppel die Partie gegen Ried/Riedmark noch knapp mit 4:2 für uns entscheiden.

Mit 3 Siegen und 2 Niederlagen gehen wir als Tabellenzweiter in eine spielfreie Woche. Am 1. Juli sind wir in der letzten Runde noch beim aktuellen Tabellenschlusslicht aus Au/Naarn zu Gast.

>> Turnierhomepage

Klarer 6:0 Sieg im Tennis Machland-Cup gegen die SPG Mauthausen/Langenstein!

Damit liegen wir nach 4 von 6 Runden im soliden Mittelfeld, nächste Woche wartet allerdings eine schwere Aufgabe gegen die bisher ungeschlagenen Rieder.

>> Turnierhomepage

Erster Saisonsieg im Machland-Cup gegen Schwertberg, der Vorjahressieger konnte knapp mit 4:2 bezwungen werden. Bravo!

Das nächste Spiel ist am 10. Juni daheim gegen Mauthausen/Langenstein.

>> Turnierhomepage

Auch in der 2. Machland-Cup Runde kassiert unser Tennisteam eine Niederlage. Die Entscheidung stand schon nach den Einzel fest, obwohl zumindest in 2 der 4 Spiele auch ein Sieg möglich gewesen wäre. Leider hat es nicht sollen sein. Unser Einserdoppel holte dann zumindest noch den Ehrenpunkt und damit auch einen Zähler in der Tabelle.
 
Kommenden Samstag geht es mit dem ersten Heimspiel gegen Schwertberg weiter.

>> Turnierhomepage

Nach dem letztjährigen Meistertitel im Machland-Cup und dem damit verbundenen Aufstieg in die 1. Gruppe, wartet auf unser Tennisteam heuer eine große Herausforderung.

Gestern reiste unser Tennisteam zum Saisonstart nach Windhaag/Perg. Leider konnten wir aufstellungstechnisch nicht aus dem Vollen schöpfen und so mussten wir uns knapp mit 2:4 geschlagen geben. Trotzdem eine ordentliche Leistung unserer beiden designierten Stammspieler David und Lukas, die für die beiden Siege sorgten. Lukas siegte nach knapp 3 Stunden im Tiebreak des Entscheidungssatzes und zusammen mit David konnte das Einserdoppel klar gewonnen werden.
Nächste Woche geht es wieder auswärts in Waldhausen weiter.

>> Turnierhomepage

Es ist geschafft! Mit einem 3:3 im Derby gegen Klam fixiert unser Tennis-Team gleich in ihrer Comebacksaison den Meistertitel und Aufstieg in die 1. Klasse und konnte dabei als einzige Mannschaft ungeschlagen bleiben (4 Siege, 2 Unentschieden).

Der Spielverlauf ähnelte dem letzter Woche in Mitterkirchen, nach den Einzel stand es 2:2 und bei den Doppel ging wieder jeweils eines an beide Seiten.

>> Turnierseite

Eine Hitzeschlacht lieferten sich heute die Tennisspieler von Mitterkirchen und Saxen, der Tabellenzweite forderte den Tabellenführer.

Nach den Einzelspielen stand es 2:2 und so war vor den Doppel für beide Mannschaften noch alles drin. Wie es sich für so ein Spitzenspiel gehört, gingen beide Doppel fast zeitgleich in das Champions-Tiebreak. Auch hier teilten sich die Siege auf beide Seiten auf, sodass man von einem gerechten Unentschieden sprechen kann.

Unsere Mannschaft hat damit die Tabellenführung verteidigt und hat es nächsten Samstag im letzten Heimspiel gegen Klam in eigener Hand, den Meistertitel und Aufstieg zu fixieren.

>> Turnierplan

4. Spiel - 4. Sieg! Unsere Tennismannschaft ist weiter auf einem sehr guten Weg. Diesmal gegen Allerheiligen/Rechberg war es aber richtig knapp, doch unsere Doppelserie hält an (Bilanz 8:0) und rettet uns den Sieg. Eigentlich wollte man rechtzeitig vor dem Ländermatch gegen Portugal fertig sein, doch der letzte entscheidende Punkt wurde erst um 21:20 Uhr gespielt!

2 Runden sind noch zu spielen, am 25. Juni gehts nach Mitterkirchen und zum Abschluß empfangen wir am 2. Juli unsere Nachbarn aus Klam.

>> Turnierplan


Der Erfolgslauf im Tennis-Machlandcup geht weiter, gestern ein klarer 6:0-Sieg gegen Aisthofen/Weinzierl!

Das nächstes Spiel ist am 18. Juni zuhause gegen Allerheiligen/Rechberg.

>> Turnierhomepage