Tennis
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.union-saxen.at/plugins/editors/jckeditor/plugins/smiley/images/regular_smile.gif'

Ein herzliches Dankeschön an die Firma Heindl Metalltechnik und Hr. Andreas Heindl für das Sponsoring der neuen Tennisdressen für die Meisterschaftsmannschaft der Union Saxen, welche auch gleich mit dem Aufstieg in die 3. Klasse sehr ordentlich eingeweiht wurden! 

>> http://www.h-mtec.at

Gleich bei ihrer ersten Teilnahme schaffte unsere Tennismannschaft den Meistertitel in der Einstiegsliga Nord D!
Mit einem souveränen 6:0 Sieg im letzten Spiel in Plesching wurde der 1.Platz fixiert, damit sind wir nächste Saison in der 3. Klasse am Start.

>> Endtabelle Einstiegsliga Nord D

Auch die Ü45 Spielgemeinschaft mit Aisthofen-Weinzierl konnte sich gegenüber der Vorsaison steigern und belegte den 6. Platz.
>> Endtabelle Ü45 1. Klasse Nord B

Nach der ersten Saisonhälfte in der Einsteigerliga des OÖTV können unsere Tenniscracks ein durchaus positives Resümee ziehen.

In der 1. Runde starteten wir gegen die SPG Luftenberg/St. Georgen 4 auf dem heimischen Tennisanlage.

Mit einer starken Aufstellung konnten wir nach vielen Jahren Abstinenz in einer offiziellen Meisterschaft den Gegner mit einem klaren 6:0 nach Hause schicken und somit die maximale Punkteanzahl einfahren.

Beim ersten Auswärtsspiel stand in der 2. Runde das Derby gegen Baumgartenberg auf dem Plan. Nach hartem Kampf mussten wir uns leider 5:1 geschlagen geben. Das positive daran war der gewonnene Punkt im 2er Doppel was uns auch einen Punkt im Meisterschaftskampf bescherte.

Askö Auhof 5 war in der 3. Runde zu Gast in Saxen. Zuhause zeigte sich die Mannschaft von der besten Seite und ließ dem Gegner keine Chance, was sich in einem 6:0 für uns niedergeschlagen hat.

Auf neues Terrain mussten wir uns in Runde 4 gegen die SPG Langenstein/Mauthausen 3 einstellen. Es war für alle Spieler der erste Einsatz auf einem Allwetterplatz und nicht auf unserer gewohnten Asche. Die Umstellung gelang bravourös und der Gastgeber konnte keinen Matchsieg für sich verbuchen und ein 6:0 für die Union Saxen war die Folge.

3 der 4 Partien wurden gewonnen und somit steht momentan der tolle 2. Tabellenplatz zu Buche.

>> Einsteigerliga Nord D

Die Sektion Tennis nimmt heuer erstmals wieder an der offiziellen OÖ Mannschaftsmeisterschaft teil. Bereits seit der letzten Saison nehmen wir in einer Spielgemeinschaft mit Union Aisthofen/Weinzierl am Ü45 Bewerb teil.

Am Samstag, den 7. Mai findet ab 10 Uhr das erste Heimspiel gegen die SPG Luftenberg / St. Georgen an der Gusen statt.
Die Ü45 startet am Freitag, den 13. Mai ab 15 Uhr ebenfalls Zuhause in die neue Saison.


Über euren Besuch würden wir uns sehr freuen!

>> Einsteigerliga Nord D

>> Herren45 1K Nord B

 

 

 

SA 04.09.2021 FINALTAG ORTSMEISTERSCHAFT 2021 TENNIS-DOPPEL
 
Seit Mitte Juli wurden in den Vorrundenspielen die besten 8 aus 12 Doppelpaaren für den Finaltag ermittelt. Am Samstag 04. September, ging es dann im KO-Modus weiter.
Bei perfektem Spätsommerwetter ging es ab 9 Uhr los. Nach vielen spannenden Matches lautete das Finale Wimmer Rosa/Schlager Jürgen gegen Johannes Hörstorfer/Thomas Weilig. 
 
Am Ende setzten sich Johannes und Thomas knapp mit 6:4, 6:4 durch.
 
Herzlichen Glückwunsch an die Ortsmeister 2021, Johannes und Thomas!
 
Eine perfekte Verköstigung machte den Finaltag schließlich nicht nur sportlich zu einem vollen Erfolg. Zur Mittagszeit gab es zur Stärkung saure Wurst und am Abend wurden Spielerinnen und Spieler sowie Zuschauerinnen und Zuschauer mit köstlichen Kottelets und Würstel vom Grill verwöhnt. Dank vielen hilfsbereiten Vereinsmitgliedern gab es auch eine große Auswahl an Salaten und Mehlspeisen.
 
Vielen herzlichen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer! Nur so ist es möglich, dass eine derartige Veranstaltung gelingen kann.
Großzügige Sponsoren ermöglichten es, allen 16 Spielerinnen und Spielern schöne Preise bei der Siegerehrung überreichen zu können.
 
Vielen Dank an die Sponsoren:
Fa. WABS-Mario Spiegl ; Fa. tennis-sports-Thomas Brandner ;  Unimarkt Saxen-Gerda Schwarzl ; GH Sturmmühle-Maria Gusenleitner ; GH Auer-Margit und Manfred Auer ;  Fa. Karl Kaindl/Baumgartenberg ; Fa. Schlager Transporte-Hubert Schlager ; Pizzeria & Restaurant Barena/Bad Kreuzen-Levent Enez, Vizebürgermeister Thomas Engler ;  Mega Pizza u. Kebab/Baumgartenberg
 
Endergebnis:
1. Hörstofer Johannes / Weilig Thomas
2. Wimmer Rosa / Schlager Jürgen
3. Hennerbichler Konrad / Weilig Daniel
4. Mühlehner Philipp / Aigner David
5. Aichinger Alexander / Hochstöger Julian
6. Karl Julian / Lehbrunner Matthias 
7. Mühlehner Gerhard / Rumetshofer Thomas
8. Keplinger Hanna / Hennerbichler Johannes 
 
In der Vorrunde ausgeschieden: Keplinger Jürgen / Hochstöger Heinz (w.o. verletzungsbedingt) ; Krenn Greti / Freynhofer Lukas (w.o. verletzungsbedingt) ; Hörstorfer Isabella / Freynhofer Helmut und Keplinger Jonas / Kapfensteiner Harald
 
Das Organisationsteam der Sektion Tennis/Union Saxen
 


In der letzten Runde konnten wir in Windhaag mit einem klaren 6:0 Sieg den Meistertitel in der Gruppe 2 fixieren!

Mit 6 Siegen in ebenso vielen Runden ist dieser auch absolut verdient und wir gehen in der nächsten Saison wieder in Gruppe 1 an den Start.

>> Homepage Machlandcup 


Mit einem 4:2 Heimsieg gegen Arbing ist der Aufstieg in die 1. Machlandcup-Gruppe so gut wie fix.

Rechnerisch reicht in der letzten Runde am kommenden Sonntag in Windhaag ein einziger Sieg in einem der 6 Matches.

>> Homepage Machlandcup 


In Waldhausen konnte heute die weiße Weste verteidigt und der nächste Sieg eingefahren werden. Die Tabellenführung bleibt damit natürlich auch in Saxen, 2 Punkte vor Verfolger Arbing.

In der nächsten Woche haben wir spielfrei, am 26. Juni folgt das Duell gegen unseren ersten Verfolger Arbing, wo wir bereits vorzeitig den Meistertitel fixieren könnten.

>> Homepage Machlandcup 


Auch in der 3. Runde konnten wir die Gäste aus Au/Naarn in die Schranken weisen und holten einen 4:2 Sieg!


>> Homepage Machlandcup 


In der 2. Runde gelang dem Tennisteam ein glatter 6:0 Sieg in Pergkirchen, womit man sogar einen Zusatzpunkt ergattern konnte. Damit sind wir nach 2 Runden Tabellenführer und voll auf Aufstiegskurs!


>> Homepage Machlandcup